Anonymer Nutzer Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 459 Tagen

... ich vermute dass in Dieburg zu leichtfertig mit dem Thema Hochwasser umgegangen wird. Über den Standort des neuen Hallenbades habe ich mich schon zu Beginn der Bauphase gewundert.

Eva Neumann Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 459 Tagen

Gerade die schrecklichen Vorfälle im Westen Deutschlands uns zeigen, wie wichtig der Hochwasserschutz ist. Und auch, dass in dieser Zeit das Hochwasser, bedingt durch die Klimaerwärmung, höher kommt, als bekannt.

Jürgen Wohlfarth Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 466 Tagen

Da ich das Nutzungsrecht an Häusern in der Rheingaustrasse besitze und die jetzigen Maßnahmen mir als nicht ausreichend erscheinen

Gunnar Knoess Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 475 Tagen

Ich als ehemaliger Sachbearbeiter der Wasserbehörde DaDi für die Stadt Dieburg die Sorge teile.

Dietmar Sachs Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 476 Tagen

... eine aktuelle Gefährdungsbeurteilung existenziell wichtig für präventive Schutzmaßnahmen ist

Anonymer Nutzer Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 477 Tagen

... z.B. der "Maßnahmenplan zur Abwehr von Hochwasser durch die Gersprenz (...) als unzureichend ..." zu bewerten ist. So sind bauliche Maßnahmen vorgenommen worden, die den Hochwasserschutz zu unterlaufen drohen. Z.B. übersteigt die Asphaltierung des Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse Dieburg - Groß-Zimmern die Höhe der Deichkrone entlang des Erbesbaches. Mögliche Folge: Der Rückstau von Stillgraben, Erbesbach und Stickesgraben staut sich nicht mehr in den Wiesen zwischen Stickesgraben, Erbesbach und Fischwasser, sondern hinter den Häusern in der hinteren Rheingaustraße. Es braucht dringend eine Überprüfung und Neubewertung der Sachlage sowie Beratung der betreffenden Anwohner. Außerdem unterstütze ich explizit den Vorschlag von Herrn Hutmacher. Entsprechende Hinweise an die Stadt aus eigener Betroffenheit führten bislang nur auf Vertröstungen.

Anonymer Nutzer vor 477 Tagen

Till Neumann Ich unterstütze den Vorschlag weil, ... vor 477 Tagen

...Dieburg schon in der Vergangenheit immer mal wieder von Hochwassern heimgesucht wurde. Eine Neubewertung auf Basis der veränderten und sich sicher weiter verändernder Klimasituation sinnvoll ist. Es sollte zugleich darüber nachgedacht werden in welchem Zeitraum Aktualisierungen durchgeführt werden sollten.

Uta Bayer vor 477 Tagen