Absolutes Halteverbot Bereich Minnefeld/ Darmstädter Straße

Viele Autos stehen in dem oben genannten Bereich halb auf der Straße. Immer wieder ist zu beobachten wie hier durch gefährliche Situation entstehen. Teilweise wird die Vorfahrt durch entgegenkommende Fahrzeuge genommen, da die parkenden Autos umfahren werden müssen. Von fließendem Verkehr kann hier auf keinen Fall die Rede sein. Weiterhin sind teilweise die Überführungen für Radfahrer so stark zugestellt, dass diese plötzlich auf die Fahrbahn kommen und hierdurch ein hohes Unfallpotenzial entsteht. Durch teilweise sehr starkes Abbremsen um Unfälle zu vermeiden, entsteht für die Anwohner eine unerträgliche Lärmbelästigung. Zum Glück ist hier noch nicht passiert. weiterhin sind Scherben durch abgefahrene Seitenspiegel auf den Straßen verteilt, wodurch ein weiteres Unfallrisiko entsteht.
Es sollte beachtet werden, dass es sich hierbei auch um einen Schulweg handelt und teilweise die Schüler aus dem Bus zur Schule laufen. Durch parkende Autos ist die Sicht auf die Schüler versperrt und kann ebenfalls zu Unfällen führen.

Sicherheit und Ordnung

Dieser Vorschlag wurde abgeschlossen!

7 von 50 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diesen Vorschlag ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch einen eigenen Vorschlag einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Erstellen Sie selbst einen Vorschlag! Zurück zur Einzelsicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor des Vorschlags hat bislang keine Neuigkeiten zu seinem Vorschlag hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu diesem Vorschlag hinzugefügt.

Umsetzung

Sehr geehrter Herr Beilstein,

leider hat Ihr Vorschlag bis zum Ende des Achtwochenzeitraums nicht die erforderliche Anzahl an Unterstützungen erhalten.

Dennoch möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihre Idee auf unserer Ideenplattform eingestellt haben.

Begründungen der Unterstützer

Bernd Schneider

vor 61 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

weil das teilweise wirklich unzumutbare Umstände sind

Anonymer Nutzer

vor 92 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

ich dort jedesmal Angst vor dem zu schnellen Gegenverkehr habe, wenn ich um parkende Autos herum fahren muss.

Udo Kaiser

vor 97 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

Die Verkehrssituation dort sehr Gefährlich ist und entschärft werden muß.

Anonymer Nutzer

vor 98 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

die Darstellung absolut korrekt ist. Zwischen Albinistr und Burgweg ist es total gefährlich und chaotisch. Vermutlich brauchen die Anwohner dort nur alternative Parkmöglichkeiten...

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.