Stadt am Fluss

Dieburg ist eine Stadt am Fluss. Doch wie ist der Kontakt der Bewohner zu ihrem Fluss? Ist es möglich, den Fluss besser zu erreichen? Kann das Flussufer umgestaltet werden? Ökologisch und auch- wo es geht - für die Bewohner? Einmal darüber nachzudenken, wird sich lohnen. Um dann die Gersprenz in diese Stadt zu integrieren. Mit einem Konzept und der Idee, dass es dann eine Stadt mit ihrem Fluss ist.

Stadtplanung

Benötigte Unterstützung noch nicht erreicht!

24 von 50 Unterstützern Verbleibende Zeit: 24 Tage

Diesen Vorschlag unterstützen

Captcha Bild

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor des Vorschlags hat bislang keine Neuigkeiten zu seinem Vorschlag hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu diesem Vorschlag hinzugefügt.

Begründungen der Unterstützer

Hans Rohmann

vor 2 Stunden
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

ich die Idee gut und richtig finde.

Maria Bauer

vor 5 Stunden
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

ich finde, dass dadurch Dieburg noch attraktiver wird. Auch eine Beleuchtung des Weges ist unbedingt anzustreben, da dort auch abends etliche Spaziergänger unterwegs sind.

Silke Bechtloff

vor 17 Stunden
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

ein Fluss zum verweilen einlädt und es hat etwas Gemächliches. Schöne Sitzgelegenheiten an der Gersprenz würden gut zu Dieburg passen.

Rebecca Munz

vor 1 Tag
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

ich es wunderschön finde, in einer Stadt zu wohnen, durch die ein Fluss fließt. Zum echten Erleben und dort Verweilen lädt er jedoch an kaum einer Stelle ein.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.