Klimawandel im Tagesgeschäft der Stadt Dieburg

Dieburg muss mit dem Klimawandel leben. Die Wissenschaft sagt übereinstimmend, dass die nächsten 5 Jahre Zeit bleiben, um den Klimawandel wirksam aufzuhalten (¹).

Es wäre schön, wenn die Verwaltung und alle Betriebe der Stadt Dieburg ihr Tun umstellen, damit Dieburg gegen die kommende Klimakatastrophe so wirksam und rasch wie möglich handelt.

Die Details dazu werden von Stadt und Bürgern in einem Konzept gemeinsam festgelegt, wenn das geht. Es erscheint sinnvoll dabei wissenschaftlichen Rat zu berücksichtigen, wenn dieser unkompliziert eingebunden werden kann und zeitnah mitmachen will ( z.B. von den Hochschulen und der TU in Darmstadt).

Lesetipp:
(¹) https://www.heise.de/tp/features/Weltklima-auf-der-Kippe-4456028.html

Verwaltung

Dieser Vorschlag wurde abgeschlossen!

15 von 50 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diesen Vorschlag ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch einen eigenen Vorschlag einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Erstellen Sie selbst einen Vorschlag! Zurück zur Einzelsicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor des Vorschlags hat bislang keine Neuigkeiten zu seinem Vorschlag hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu diesem Vorschlag hinzugefügt.

Umsetzung

Leider hat der Vorschlag bis zum Ende des Achtwochenzeitraums nicht die erforderliche Anzahl an Unterstützungen erhalten.

Wir möchten uns bedanken, dass diese Idee auf unserer Ideenplattform eingestellt wurde.

Ab dem 1. Oktober 2019 wird es bei der Stadt Dieburg einen Klimaschutzmanager geben. Dessen Aufgabe wird es auch sein sich dieses Themas verstärkt anzunehmen.

Begründungen der Unterstützer

Sigrid Schimmelpfennig

vor 94 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

Klimaschutzmaßnahmen dringendst nötig sind (wem muss man das noch klarmachen) und Dieburg diesbezüglich nachhinkt. Siehe Baumfällungen, Ausräumen des Fechbachparks etc.

Anonymer Nutzer

vor 98 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

unsere Kinder und Enkel und alle danach kommenden Generationen auch noch auf diesem Planeten leben wollen.

Anonymer Nutzer

vor 100 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

Dringender Handlungsbedarf besteht und in Dieburg nicht alles gut läuft: ÖPNV, Baumschnitte, Steinwüsten auch auf städtischen Flächen, ...

Claudia Kleene

vor 100 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

.. es an der Zeit ist, klimapolitisch zu handeln und weil ich denke, dass Dieburg in einer guten Position ist, bei Klimathemen voranzugehen.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen