"Sanierung" der Rad- und Fußwege am Freibad

Hallo

Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist der Zustand der Rad- und Fußwege um das Dieburger Freibad katastrophal. Nach Regenschauern ist der Weg zwar befahrbar, danach kann aber Hose und Schuhe in die Waschmaschine. Bei den aktuellen Temperaturen bleibt der Weg auch gerne mal länger nass, so dass der Weg mehrere Tage so aussieht und nicht sicher befahrbar ist. Aktuell ist es zwar trocken, dennoch haben sich Fahrrinnen am Anfang des Weges nach der kleinen Brücke gebildet, wodurch die Fahrt etwas ‚gefährlicher‘ werden kann. Besonders für Leute ohne Mountainbike.
Es wäre schön, wenn die Stadt die Wege endlich "renoviert" und somit mehr nachhaltige Mobilität mit dem Fahrrad oder zu Fuß ermöglichen würde. Es wäre schön, wenn dies nicht nur Kies oder Schotter ist, so wie man es in der Nähe des Schwimmbadeingangs tat, wodurch die Fahrt nun ähnlich holprig wurde. Wenn mehr solcher Radwege wie zwischen Dieburg und Groß-Zimmern entstehen würden, würden sicherlich mehr Leute auf das Rad umsteigen und das nicht nur im Sommer, sondern auch wenn es mal geregnet hat.

Radverkehr

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

5 von 50 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diesen Vorschlag ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch einen eigenen Vorschlag einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Erstellen Sie selbst einen Vorschlag! Zurück zur Einzelsicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor des Vorschlags hat bislang keine Neuigkeiten zu seinem Vorschlag hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

15.06.2021

 

Leider hat Ihr Vorschlag bis zum Endes des Achtwochenzeitraums nicht die erforderliche Anzahl an Unterstützungen erhalten. Dennoch möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihre Idee auf unserer Ideeplattform eingestellt haben.

 

Begründungen der Unterstützer

Virginia Eberle

vor 559 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

...ich den Weg auch nicht schön finde. Was mich besonders stört ist, dass man als Fußgänger einem Fahrrad nicht gut ausweichen kann, weil der Weg außer in der Mitte mit Hundetürmchen übersät ist, d...

Axel Pucknat

vor 574 Tagen
Ich unterstütze den Vorschlag weil, ...

Ich diesen Weg häufiger befahren und bei Nässe die beschriebenen negativen Erfahrungen nur bestätigen kann.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.